Apes Bored Landsale ist zu Ende mit extrem Preisen

Apes Bored Landsale

Apes Bored Landsale – Die Bored Apes haben sich gelangweilt und nicht nur ihre eigene Münze (ApeCoin natürlich) herausgebracht, sondern auch eine neue, virtuelle Welt angekündigt. Otherside wurde von Yuga Labs, den Gründern des Bored Ape Yacht Club, entwickelt und schloss seinen ersten Grundstücksverkauf ab, auch bekannt als Otherdeeds. Der Rummel und die Vorbereitungen für diesen Verkauf waren episch, ebenso wie die daraus resultierenden Gasgebühren. Aber jetzt können sich 33.000 Geldbörsen als Landbesitzer im neuen Affen-Versum bezeichnen!

 

Apes Bored Landsale

Als Schöpfer einer der bekanntesten NFT-Kollektionen aller Zeiten weiß Yuga Labs, wie man Aufmerksamkeit erregt. Und das haben sie mit diesem ersten Landverkauf für ihre kommende virtuelle Welt / Metaverse, bekannt als Otherside, ganz sicher getan. Die Besitzer von Bored Apes und Mutant Apes hatten das Privileg, die Warteschlange zu überspringen. Für sie waren reservierte Grundstücke bereitgestellt und sie können jederzeit während des 21-tägigen Post-Verkaufsfensters einkaufen. Für die Allgemeinheit jedoch war es ein einziges Durcheinander. Der Mindestpreis lag bei 305 Apecoins (im Wert von ca. 6-7.000 Dollar zum Zeitpunkt des Verkaufs), wobei 55.000 Grundstücke zu vergeben waren. Die Nutzer mussten einen KYC-Antrag ausfüllen, bevor sie überhaupt auf die Whitelist kommen konnten. Aber selbst mit dieser Einschränkung gab es keinen Mangel an Leuten, die bereit waren, für diese NFTs zu zahlen. Der Verkauf begann und die ETH-Gaspreise stiegen auf den höchsten Stand seit 2020, da die Leute verrückte Summen an Gebühren zahlten, um sicherzustellen, dass sie in der Lage waren, zu münzen. Käufer haben berichtet, dass sie Gasgebühren von mehr als 2 ETH bezahlt haben und allein für diese Münzprägung wurden ETH im Wert von über 115 Millionen Dollar verbrannt!

 

Apes Bored Landsale – Otherside Otherdeed Mint

Jemand wies auf Stellen hin, an denen Yuga Labs seinen Münzvertrag hätte optimieren können, aber in Wirklichkeit bin ich mir nicht sicher, ob es einen großen Unterschied gemacht hätte, wenn die Leute bereit sind, 6.000 Dollar an Transaktionsgebühren zu berappen! Yuga Labs hat angedeutet, dass es an der Zeit für eine Apechain sein könnte – aber vielleicht wäre eine Partnerschaft mit einem bereits bestehenden Rollup-Projekt eine bessere Richtung.

 

Otherside land

 

Die Grafiken für die Otherside-Plots sind im Allgemeinen ziemlich cool. Einige sind wirklich erstaunlich. Es gibt auch eine ganze Reihe von besonderen Gegenständen, die in jeder Parzelle enthalten sein können. Von Kodas, geheimnisvollen, urzeitlichen Wesen, über Werkzeuge und Schätze bis hin zu abbaubaren Ressourcen. Alle Informationen sind auf dem NFT-Bild zu sehen, und das Team verspricht, dass Otherdeeds (Grundstücke) dynamisch und veränderbar sein werden und sich im Laufe des Spiels weiterentwickeln. Seltsamerweise scheinen einige Grundstücke überhaupt keine Ressourcen zu enthalten. Es bleibt abzuwarten, wie groß der Nachteil eines leeren Grundstücks zu Beginn des Spiels sein wird. Wie erwartet, fiel der Wert von ApeCoin nach dem Verkauf. Allerdings macht dieser Verkauf nur etwa die Hälfte der geplanten Otherdeed-Grundstücke aus. Das Team sagt, dass es insgesamt 200.000 Grundstücke geben wird, einige mit neuen Biomen, die wir noch nicht gesehen haben. Ich würde ein ähnliches Setup für alle zusätzlichen Verkäufe erwarten – KYC erforderlich und Zahlungen mit ApeCoin. Für diejenigen, die sich den Ärger sparen wollen, liegen die Bodenpreise für Otherdeeds derzeit bei 4,5 ETH – deutlich höher als die Sandbox-Länder, aber unter dem von NFT Worlds.

 

Otherside_details

 

Apes Bored Landsale – Was ist Otherside?

Otherside ist ein Metaverse-Projekt von Yuga Labs, den Gründern von Bored Ape Yacht Club. Das Team plant, ein SDK zu entwickeln, mit dem Dritte ihre eigenen Kreationen zum Ape-Versum hinzufügen können. Die Lage des Landes spielt eine Rolle. Und anscheinend sind die Grundstücke, die den Ape-Besitzern angeboten werden, näher am Zentrum gelegen. Die Website von Otherside verspricht den Landbesitzern die Möglichkeit, an Events und Wettbewerben teilzunehmen. Aber insgesamt wissen wir nur sehr wenig über das Spiel.

Was für eine Welt wird Otherside sein? Wir haben nur ein paar vage Marketingaussagen über ein Metaverse , in dem NFTs zu spielbaren Charakteren werden können, aber es wäre schön, mehr Details zu erfahren. Wie sind die Otherdeeds miteinander verbunden? Handelt es sich um eine große, begehbare Welt oder um viele kleine Welten? Wie kann man Ressourcen verdienen? Gibt es ein Pfandsystem? Wird ApeCoin im Spiel verwendet werden? Yuga Labs hat einen schicken, animierten Trailer veröffentlicht, der auf den Verkauf hinweist, aber im Grunde ist alles, was wir haben, ein Haufen Spekulationen.

The Otherside hat eine Menge Aufmerksamkeit und Hype erhalten. Und auf dem Sekundärmarkt herrschte rege Aktivität – um genau zu sein, im Wert von 172.000 ETH. Das ist eine Menge Geld für etwas, das nur aufgrund des Hypes verkauft wird. Aber mit der Menge an ETH, die sie aus dem Erstverkauf und den Sekundärmarktgebühren generieren, hoffe ich, dass Yuga Labs etwas wirklich Cooles bauen kann!

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Anleitung NFT und das Blockchain Game Thema

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }