Chumbi Valley ein mix aus Pokemon und Stardew Valley

Chumbi Valley ist ein Blockchain-Spiel im Anfangsstadium, das Elemente von Pokemon und Stardew Valley auf der Polygon-Blockchain vereinen soll. Alle Spiel-Assets werden NFTs oder Token sein, die auf verschiedene Arten verdient werden können. Ihr Ziel ist es, ein unkompliziertes Blockchain-Spiel anzubieten, das bei jedem Schritt auf das Feedback der Community hört. Das Projekt befindet sich noch in Phase 1 seiner Roadmap, aber das Konzept und das Whitepaper sind bemerkenswert.

 

Chumbi Valley

 

Chumbi Valley – Was genau für ein Spiel ist es?

Chumbi Valley ist ein in der Entwicklung befindliches Blockchain-Spiel, das irgendwann auf Android, iOS und PC erscheinen wird. Jeder Gegenstand und jede Kreatur im Spiel sind Token oder NFTs. Die Spieler pflegen Chumbi, ein Fabelwesen, das im Mittelpunkt des Spiels steht, und kümmern sich um ihre Farmen und erkunden zufällig generiertes Terrain. Die Entwickler sagen, dass sie von Studio Ghibli, Pokemon, Stardew Valley und Zelda inspiriert sind. Die wenigen Bilder, die derzeit vom Spiel verfügbar sind, zeigen die Einflüsse dieser Titel. Das Spiel befindet sich derzeit teilweise in Phase 1 und hat noch einen langen Weg vor sich, bevor es eine spielbare Demo geben wird. Dennoch ist es ein interessantes Konzept, das man im Auge behalten sollte. Die Spieler verbringen ihre Zeit im Chumbi-Tal damit, ihre Gärten zu pflegen, zufällig generiertes Terrain zu erkunden und ihre Chubmi aufzuziehen (und zu bekämpfen). Chumbi sind mythische Kreaturen, die das bewaldete Tal bewohnen. Sie „haben eine spirituelle Verbindung zum Wald“ und sind mit verschiedenen Zaubern ausgestattet, um ihn zu schützen. Wie die Entwickler in ihrem kürzlich angekündigten Whitepaper mitteilen, wird der Einstieg in Chumbi Valley völlig kostenlos sein. Ein „Ancestor Chumbi“ hilft dir, grundlegende Aufgaben zu erfüllen und am Spiel teilzunehmen, aber er kann nicht verkauft oder gehandelt werden. Echte Chumbi können über den Marktplatz im Spiel (sobald er online ist) oder in verschiedenen Vorverkäufen erworben werden. Es wird auch einen Zuchtmechanismus geben, um Chumbi zu vermehren, und eine Möglichkeit, Chumbi anderer Spieler zu mieten.

 

Das musst du über die Chumbi wissen

Sobald du ein echtes Chumbi in den Händen hältst, wirst du es aufleveln und bei Laune halten müssen. Ein glücklicher Chumbi, der dem Schrein des Gebens (einem zukünftigen Sparkonto für Stallmünzen) zugewiesen ist, hat einen höheren Jahresertrag. Du kannst deinen Chumbi aufleveln, indem du gegen verfluchte Chumbi (NPCs) oder andere Spieler kämpfst. Chumbi kann auch Zaubersprüche erlernen und aufleveln, die es ihm ermöglichen, tokenisierte Ressourcen zu generieren, während du offline bist. Der Chumbi selbst hat einen Haupttyp, einen Felltyp und verschiedene Körperteile. Der Haupttyp wirkt sich auf Kampf und Zucht aus, während die restlichen Körperteile passive Vorteile bieten. Es gibt eine „fast“ unendliche Anzahl von Kombinationen zwischen allen Körperteilen, dem Haupttyp und dem Felltyp. Die Haupttypen sind das wichtigste Attribut mit Namen wie Blume, Flamme und Fluss. Über die Chumbi-Zucht ist noch nicht viel bekannt, abgesehen von der Zuchttabelle (Seite 8), die die Entwicklung jedes Typs bei Verpaarung mit einem anderen Typ zeigt. Es gibt vier Stufen, wobei die oberste Stufe nur einen möglichen Typ hat: Leere. Chumbi verfügen über Angriffe, Passivitäten und Fähigkeiten, die sie im Kampf gegen NSCs und andere Spieler einsetzen können. Wie zu erwarten, hat jeder Haupttyp seine eigenen Schwächen und Stärken. Die Spieler müssen sich die Vorteile dieser Typen einprägen, um ihre Gewinnchancen zu maximieren. 

 

Wie wird das Gameplay aussehen?

chumbi gameplay

Nach allem, was wir über das Spiel wissen, wollen die Entwickler, dass du ins Chumbi Valley springst und dort stundenlang bleibst. Es scheint nicht die Art von Spiel zu sein, die man für ein paar Minuten am Stück spielt. Stattdessen wollen die Entwickler, dass die Spieler in das Spiel eintauchen, wie sie es bei Stardew Valley oder Pokemon tun würden. Das Gameplay ist in drei Hauptaktivitäten unterteilt: Hausbau, Erkundung und Landwirtschaft. Der Hausbau beginnt mit dem Leben auf dem Land, aber die Spieler können den Wald roden und ihr eigenes Haus bauen. Wenn die Spieler Lust auf Erkundung haben, können sie ein uraltes Portal aktivieren, um zufällig generiertes Terrain zu erkunden, wo sie seltene NFTs finden können. Aus Saatgut können Pflanzen gezüchtet werden, die regelmäßig bewässert werden müssen und zu Chumbi-Nahrung werden können. Das ist eine Menge zu tun, und das ist beabsichtigt. Das Spiel will den Spielern viel zu tun geben und ihnen viele Anreize bieten, es zu tun. Einige der angekündigten Verdienstmöglichkeiten sind:

 

Kämpfen gegen verfluchte Chumbi und Spieler

Ackerbau und Verkauf von Feldfrüchten

Herstellen und Verkaufen von NFTs

Offline-Farming mit Chumbi-Zaubern

Züchten und Verkaufen von Chumbi

Verdienen von APY im Schrein des Gebens

Belohnungen für den Einsatz von Chumbi-Token

Chumbi-Schatz-Belohnungen

 

Im Spiel werden zwei Token verwendet: CHMB und LSTS. CHMB ist der primäre Token und ist direkt mit der Wirtschaft des Spiels verbunden. Er wird benötigt, um an der Wirtschaft des Spiels teilzunehmen, zum Beispiel um neue Gegenstände zu kaufen oder Chumbi zu züchten. Der Token bietet auch Belohnungen für den Einsatz. LSTS hingegen wird für die Pflege und Aufzucht von Chumbi verwendet. Hier geht es zur Webseite.

 

Das könnte dich auch interessieren:

League of Ancients – Erstes Moba auf der Blockchain

Thetan Arena – MOBA Blockchain Spiel

Plant vs Undead: Ein schönes Tower Defense Spiel

CryptoBlades – NFT Rollenspiel

CryptoKitties – Mit Kryptokatzen züchten Geld verdienen

DragonMaster – ein neues Echtzeit Strategie MOBA

The Parallel – Ein neuer Virtual World Builder ist bald verfügbar

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }