Chumbi Valley Generation 1 Aufzucht Event

Chumbi Valley Generation 1 Aufzucht EventChumbi Valley Generation 1 Aufzucht Event – Chumbi Valley hat seine Seed Chumbis veröffentlicht und enthüllt. NFTs an die Besitzer abgeworfen und bereitet sich nun auf sein allererstes Zuchtevent vor. Dies ist ein einmaliges Ereignis, das die ersten Chumbis der Generation 1 hervorbringen wird. Dieses Ereignis beinhaltet sowohl eine spezielle Prägegelegenheit für Seed Chumbi-Inhaber als auch einen öffentlichen Verkauf von Generation 1 Pods.

 

Chumbi Valley Generation 1 Aufzucht Event

ChumbiValley Aufzucht

Das Chumbi-Tal bereitet sich darauf vor, ein besonderes Züchtungsereignis zu veranstalten. Ein Ereignis, das den Inhabern von Seed Chumbi die Chance gibt, die allererste Generation 1 Chumbis zu züchten, indem sie Pods auf dem Mystic Tree anbauen! Für die Fortpflanzung sind zwei Samen-Chumbi erforderlich, die zwei Schoten produzieren. Saat-Chumbis können sich nur einmal während dieses Ereignisses vermehren. Dieses Ereignis zählt nicht zu den Zuchtbeschränkungen im Spiel. Außerdem ist es für Besitzer von Seed Chumbi kostenlos! Es kann eine Transaktionsgebühr anfallen, aber ansonsten ist die Zucht während dieses Ereignisses kostenlos! Durch einen symbiotischen Prozess übertragen die Seed Chumbi mystische Energie auf den Baum, um die Pods zu erzeugen. Diese Energie stärkt den Baum so, dass er zusätzliche Schoten produziert. Zusätzlich zu den Schoten, die die Seed-Chumbi-Besitzer erhalten, produziert der Mystische Baum also auch zusätzliche Schoten der Generation 1, die verkauft werden können – 8.192 um genau zu sein. Ein Datum für die Zuchtveranstaltung und den Verkauf steht noch nicht fest, sollte aber irgendwann im März/April stattfinden. Die Bezahlung für den Verkauf erfolgt in CHMB-Token. Jeder Generation 1 Pod kostet $125 in CHMB-Token. Es wird wahrscheinlich eine Art von Whitelist für den Verkauf geben. Details dazu werden in naher Zukunft bekannt gegeben. Es ist auch unklar, ob der Verkauf auf Binance Smart Chain oder Polygon stattfinden wird. Der CHMB-Token existiert in beiden Netzwerken. Hoffentlich werden diese Fragen bald geklärt werden.

 

Generation 1 Chumbi

Alle Chumbi, die aus diesem Ereignis hervorgehen, werden Tier 1 sein. Das Spiel bietet die Möglichkeit, selektiv Chumbis der selteneren Tier-Typen zu züchten, aber das Team möchte dieses System für die In-Game-Zucht reservieren. Bei diesem Ereignis können maximal 12.288 Chumbi der Stufe 1 erschaffen werden. Der Schlupf / die Enthüllung der Generation 1 Chumbi wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Die Schoten, die aus den Samen-Chumbis entstehen, haben Eigenschaften, die auf den Eltern-Chumbi basieren. Während die Eigenschaften im Verkauf zufällig sein werden. Die Chance auf einen Shiny Coat oder Mini Chumbi aus dem Verkauf beträgt 0,5%. Das Team plant, den gesamten Erlös aus dem Verkauf zu verbrennen und verspricht, dass dies nur die erste Verbrennungsaktion für ihren Token ist. Burn Events werden oft genutzt, um die Inflation der Münzen zu senken und den Wert zu steigern. Es ist also gut zu sehen, dass Chumbi Valley von Anfang an ein Auge auf nachhaltige Tokenomics geworfen hat.

 

Wie geht es weiter mit Chumbi Valley?

NFT-Verkäufe und Zuchtveranstaltungen sind großartig, aber was ist mit dem Spiel?! Die gute Nachricht ist, dass die ersten Betaversionen schon bald erscheinen werden. Wir befinden uns offiziell in Phase 3 der Roadmap des Chumbi Valley-Teams, die eine Beta für Seed Chumbi-Inhaber für Mitte 2022 vorsieht. Außerdem sollen ein offizieller Marktplatz auf der Chumbi Valley-Website und ein Grundstücksverkauf eröffnet werden! Das Team plant, ein komplettes Ökosystem mit Pflanzenanbau, Zucht, Chumbi-Leveling, Zaubersprüchen, Heimdekoration und vielem mehr aufzubauen! Weitere Informationen findet ihr auf dem Chumbi-Valley-Litepaper.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Chumbi Valley ein mix aus Pokemon und Stardew Valley

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }