CryptoBlades – NFT Rollenspiel

CryptoBlades hatte den meinsten Volumen auf der Binance Smart Chain. Der verdienst lag dort an den besten Tagen bei ca. 137 Euro pro Coin. Das hat nur noch Axie Infinity topen können. Aber schauen wir uns das Spiel mal genauer an.

 

cryptoblades

 

CryptoBlades was steckt dahinter?

CryptoBlades ist ein NFT-Spiel, das von Riveted Games entwickelt und im April dieses Jahres veröffentlicht wurde. In dem Spiel mit mittelalterlichem Thema geht es darum, dass ein Spieler ein Team von bis zu vier Charakteren in einem Account aufbaut, Kämpfe bestreitet und für das Besiegen von Feinden Belohnungen und Erfahrungspunkte erhält. Die Spieler können ihre Charaktere mit einzigartigen Waffen ausstatten, die ihre Kampfkraft verstärken, wobei jedem Charakter und jeder Waffe ein Element zugeordnet ist, das die Erfolgschancen im Kampf erhöht oder verringert. Die Spieler können diese Charaktere und Waffen auch auf einem offenen Marktplatz handeln. Ähnlich wie bei anderen Play-to-Earn-Spielen, wie z. B. dem sehr beliebten Axie Infinity, können die Spieler für ihre Siege im Kampf ein eigenes Token (SKILL) verdienen, das an verschiedenen dezentralen Börsen gehandelt oder innerhalb des CryptoBlades-Protokolls für zusätzliche Belohnungen eingesetzt werden kann. Was CryptoBlades von Spielen wie Axie Infinity unterscheidet, ist die relative Einfachheit der Spielmechanik. 

 

Was sind die wesentlichen Spielmechanismen?

Die Spieler beginnen ihre Reise auf der Plaza, wo sie ihren ersten Charakter prägen können, der ein zufällig zugewiesenes Element hat. Jeder Spieler kann ein Team aus bis zu vier Charakteren zusammenstellen, die er entweder prägen oder auf dem Marktplatz von anderen Spielern erwerben kann. Parallel dazu können die Spieler auch Waffen prägen oder erwerben, die ebenfalls ein zufällig zugewiesenes Element und eine Stufe haben. Jeder Spieler erhält bei der Prägung seines ersten Charakters eine kostenlose Waffe, wobei alle Waffen in einem abgestuften System auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen bewertet werden. Die Spieler haben auch die Möglichkeit, Waffen neu zu schmieden, indem sie eine Waffe zerstören, um die Attribute einer anderen vorhandenen Waffe zu verbessern.Ausgestattet mit Charakteren und Waffen koppeln die Spieler einen einzelnen Charakter mit einer Waffe und begeben sich in den Kampfabschnitt des Spiels, wo sie die Möglichkeit haben, einen oder vier Gegner für den Kampf auszuwählen. Die Gegner werden nach dem Zufallsprinzip generiert und haben unterschiedliche Elemente und Eigenschaften, wobei die Spieler eine Sieg Wahrscheinlichkeit für jeden möglichen Kampf erhalten. Um einen Kampf zu beginnen, klicken die Spieler einfach auf eine Schaltfläche und zahlen eine Gasgebühr in BNB, um den Kampf zu beginnen. Für jeden erfolgreichen Kampf erhält der Spieler sowohl Skill-Belohnungen als auch Erfahrungspunkte, wobei letztere für den Stufenaufstieg eines Charakters verwendet werden. Je höher die Stufe eines Charakters ist, desto stärker ist er, was dazu führt, dass die durchschnittlichen Belohnungen mit der Zeit steigen, da die Spieler je nach Stufe und Waffe auf stärkere Gegner treffen. Die Spieler erhalten keine Belohnungen, wenn der Kampf verloren geht. SKILL-Belohnungen werden akkumuliert und können nur in Anspruch genommen werden, wenn der Spieler die Funktion ausübt, wobei eine Entnahmesteuer von 15 % anfällt, die sich täglich um 1 % verringert. Jeder Kampf verbraucht Ausdauer, wobei ein einziger Kampf 40 Ausdauer kostet. Charaktere starten mit insgesamt 200 Ausdauerpunkten (ausreichend für 5 Kämpfe), wobei sich die Ausdauerpunkte alle 5 Minuten um 1 regenerieren, was die maximale Anzahl der Kämpfe, an denen ein Spieler in einem Zeitraum teilnehmen kann, effektiv begrenzt. Vor kurzem wurde getwittert, dass sich der PVP Modus in der Testphase befindet. Das Spiel wird immer weiter entwickelt.

 

So entwickelt sich das Spiel weiter

Charakteristisch für viele NFT-Spiele, die sich ständig weiterentwickeln, wurden im CryptoBlades-Ökosystem mehrere neue Funktionen eingeführt, andere sind noch in der Entwicklung. Während die Spieler bisher nur einzelne Kämpfe bestreiten konnten, haben die Entwickler kürzlich eine neue Funktion eingeführt, mit der die Spieler mehrere Kämpfe mit einem einzigen Gegner bestreiten können. Die Spieler können nun die Menge an Ausdauer (in Vielfachen von 40) wählen, die sie in einem Kampf einsetzen wollen, wobei Belohnungen und Erfahrung je nach Wahl skalieren. Das Team hat außerdem einen neuen Skill-Shop im Spiel eingeführt, in dem die Spieler Tags kaufen können, die verschiedene Benutzer haben, wie z.B. die Änderung von Charakternamen, Waffennamen und Charakterelementen. In Vorbereitung auf die künftige Einführung von PvP hat das Crytoblades-Team auch einen neuen Gegenstand, Schilde, eingeführt, die von den Charakteren zur Abwehr gegnerischer Angriffe verwendet werden können. Das Entwicklungsteam führt auch einen neuen Token, DUST, ein, der in erster Linie zum Wiederaufladen und Aufrüsten von Waffen verwendet werden wird.

 

Warum ist Crytoblades interessant?

Cryptoblades machte in den letzten Wochen mehrfach Schlagzeilen, nachdem es schnell zum Spiel mit dem höchsten Volumen auf der Binance Smart Chain (BSC) aufgestiegen war. Mit Stand vom 6. August hatte CryptoBlades über 444,6k aktive Nutzer und ein Volumen von 16,3 Mio. USD, basierend auf BSC Daily Daten. Die Krypto-Datenplattform Coingecko listete SKILL vom 31. Juli bis zum 6. August 2021 als den drittwichtigsten Coin in den USA auf, direkt hinter Bitcoin und Ethereum. Auch SKILL erlebte vom 20. bis 27. Juli einen exponentiellen Preisanstieg und erreichte mit rund 184,46 USD pro Token sein Allzeithoch, das seither allerdings deutlich korrigiert wurde. Der jüngste Preisverfall des Tokens steht in engem Zusammenhang mit Bedenken hinsichtlich der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit und der zukünftigen Entwicklung des Spiels.

 

Das könnte dich auch interessieren:

League of Ancients – Erstes Moba auf der Blockchain

Thetan Arena – MOBA Blockchain Spiel

Plant vs Undead: Ein schönes Tower Defense Spiel

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }